klinische Psycho-Neuro-Immunologie (kPNI)

Seit Beginn meiner Tätigkeit als Physiotherapeutin haben mich meine Patienten immer schon mit all ihren Facetten interessiert - nicht nur die äußere, körperliche "Hülle" sondern die Körper-Seele-Geist-Einheit. Gedanken/Überzeugungen, Ernährung, Beruf, Stress, Hobbies uvm. und deren Auswirkung auf vorhandene Beschwerden.

 

Durch die Weiterbildung in der "klinischen Psychoneuroimmunologie (kPNI)" konnte ich ein weiteres, wunderbares Konzept und Handwerkszeug kennenlernen, mit dem ich meine Patienten noch besser in dieser Gesamtheit sehen, verstehen, unterstützen und fördern kann. Als zertifizierte "Naturesan®Praktikerin" gebe ich meinen PatientInnen in diesem Zusammenhang z.B. auch Unterstützung mit natürlichen Maßnahmen (Mikronährstoffen, Pflanzenextrakten, Bewegungsprogrammen, ...) nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, ihre ganz individuelle Beschwerdesymptomatik positiv zu beeinflussen und zu therapieren.      

Coaching

 

Ab 2022 wird es nun endlich konkret: Individuelle Coachings zu speziellen gesundheitlichen Themen. Hier arbeite ich unter anderem nach dem kPNI-Konzept und lasse auch weitere Fort- und Weiterbildungen sowie persönliche Erfahrungen mit einfließen.

 

Los geht es ab Anfang des Jahres mit Online- & Offline-Coachings für Frauen, die wieder zurück zu optimaler Darmgesundheit gelangen möchten.

 

Genauere Infos folgen noch rechtzeitig. Wer immer auf dem Laufenden bleiben möchte, schaut am besten regelmäßig auf meinem Instagram- oder Facebook-Profil vorbei. 

Auf der Website der Österreichischen Gesellschaft für klinische Psychoneuroimmunologie gibt es zur kPNI noch weiterführende Informationen:

 www.kpni.at

 

 Und hier noch ein informativer Blog/Artikel einer meiner Donzenten:

 Leo Pruimboom - Blog: Der Mehrwert der kPNI